Sinn und Nutzen einer Partnerschaft mit MarriageWeek e.V

1. Deutschlandweite Vernetzung mit anderen Marriage Week Partnern und gemeinsamer Auftritt zur Stärkung der Ehe.
2. Eine Woche lang deutschlandweite Aktionen mit gestalten und Teil einer Bewegung für die Ehe sein
3. Komfortable und zeitgemäße Werbung
4. Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Partnern von MarriageWeek
5. Förderung von Vernetzung vor Ort (mit Business- und NPO Partnern)
6. Förderung des Austausches unter den Partnern

Zwischen MarriageWeek Deutschland e.V und
Inhalte der Partnerschaft mit MarriageWeek Deutschland e.V

1. Der Partner erhält die Berechtigung, den Namen und die urheberrechtlich geschützte Bildmarke von Marriage Week Deutschland e.V. zu nutzen. Er darf diese zu Veranstaltungen, die in der Zeit vom 7.-14. Februar stattfinden, nutzen. Der Partner darf mit Nutzung der Marke auch lokale Kooperationen mit weiteren Partnern bei Wahrung des Markenschutzes eingehen. Die Gründung lokaler Netzwerke wird gefördert
2. Der Partner oder das lokale Netzwerk wird mit Namen und Logo auf der Webseite von Marriageweek Deutschland www.marriage-week.de als Partner genannt.
3. Der Partner kann sämtliche Veranstaltungen, die während er Marriage Week geplant sind, selbstständig auf der Webseite eintragen und bewerben. Die entsprechenden Zugangsdaten werden nach Eingang der Partnerschaftsvereinbarung per E-Mail versendet. Damit ist auch die Nutzung des Partnerservice möglich.
4. Der Partner verpflichtet sich, sowohl die Inhalte wie auch das Erscheinungsbild von Marriage Week Deutschland zu wahren.
5. Marriage Week Deutschland stellt allgemeine Informationsmaterialien und Hilfsmittel für Werbung zum Selbstkostenpreis zur Verfügung. Jährlich wird dazu ein Angebot im Newsletter versandt.

 

Marriage Week Deutschland erbittet von seinen Partnern eine Spende für die weitere Arbeit. (s. Punkt „Kosten der Partnerschaft"

Kosten der Partnerschaft

Die realen Kosten liegen bei einem Jahresbeitrag, der als Spende eingenommen und quittiert wird, von etwa 100 Euro je Partner. Von den Einnahmen werden folgende Aufgaben finanziert:
- Webauftritt, (Webseite, Partnerschaften, Veranstaltungen)
- Partnerschaftsbetreuung/ Aktualisierung und Weiterentwicklung des Partnerservice
- Newsletter
- Pressemitteilungen und Pressespiegel
- Finden und Motivieren von offiziellen Statements und Großpartnerschaften im Business
- Internationale Kontakte
- Verwaltung u.m.

Partner organisieren sämtliche Veranstaltungen kostendeckend. Der Jahresbeitrag (Spende) kann in die Kalkulation einfließen. Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch gerne ausgestellt (ab 200,00 Euro automatisch). Unsere Kontoverbindung ist: Kto: 319988 BLZ: 458 500 05 bei der Sparkasse Lüdenscheid. Bescheinigungen über Gemeinnützigkeit von Marriage Week Deutschland e.V. werden bei Bedarf ausgestellt. Diese Vereinbarung endet zum 31.3. eines jeden Jahres. Sie wird um ein weiteres Jahr verlängert, wenn sie nicht ausdrücklich von Marriage Week Deutschland e.V. oder vom Partner gekündigt wird.